Der richtige Platz für Ihre Kleinen

Kindergarten Lavant
A 9906 Lavant 40
Tel.: +43 (0) 4852 / 68175-50
E-Mail.: kindergarten@lavant.at

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07:00 - 13:00 Uhr
Bringzeit: 07:00 - 08:30 Uhr
Abholzeit: 11:30 - 13:00 Uhr

Kindergartenleiterin: Marlene Brunner
Assistenzkraft: Maria Dabernig

Der Kindergarten Lavant besteht seit dem Jahre 1979. Er wurde bis 1984 zwei Mal wöchentlich nachmittags, danach täglich vormittags geführt. Der Kindergarten war in den ersten Jahren in der zweiten Klasse der Volksschule untergebracht. 1985 übersiedelte er schließlich in einen neu eingerichteten Raum im Schulkeller. Durch den Umbau des Schulgebäudes im Jahr 2000 erweiterte sich der Kindergarten um einen großen Turnsaal, kindgerechte Sanitäranlagen und einen zusätzlichen Spielraum.
Der Lavanter Kindergarten wurde als Kleingruppenkindergarten für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren geführt. Bei dieser Form des Kindergartens müssen mindestens fünf Kinder ständige Besucher sein, aber die Höchstzahl von 15 Kindern darf nicht überschritten werden. Das Kindergartenjahr verläuft zeitlich wie das Schuljahr mit 25 Betreuungsstunden pro Woche.
Ziel des Kindergartens ist es auf eine spielerische Art und Weise die kreativen, motorischen, sprachlichen, musikalischen und sozialen Fähigkeiten der Kinder zu fördern. Der Kindergarten ist ein Ort der Begegnung und der Gemeinschaft, ein offener Raum für ein Mit- und Füreinander und ein Wohlfühlort, in dem individuell und in der Gruppe entdeckt, gelernt, gelacht und gespielt wird. Er übernimmt auch eine pädagogische Brückenfunktion vom Elternhaus zur Schule und hilft den Kindern beim Hineinwachsen in ihre zukünftige Rolle als Schülerinnen und Schüler.

Ab dem Sommer 2017 wird von der Gemeinde Lavant auch eine Sommerbetreuung für 3 bis 6-jährige Kinder angeboten.
Ab dem Sommer 2019 wird die Sommerbetreuung auf alle Kinder im schulpflichtigen Alter erweitert.

Seit dem Kindergartenjahr 2020/2021 findet die Betreuung der Kinder im Neubau am Festplatz statt.

Bisherige Kindergartenleiterinnen:
1979 bis 1984: Gabriela Wallensteiner
1984 bis 2022: Ruth Hanser-Huber
seit 2022: Marlene Brunner

Bisherige Assistenzkräfte:
2017 bis heute: Maria Dabernig

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Entwicklung Anzal der Kindergartenkinder seit 2003
2003 - 9 Kinder
2004 - 7 Kinder
2005 - 9 Kinder
2006 - 12 Kinder
2007 - 10 Kinder
2008 - 8 Kinder
2009 - 14 Kinder
2010 - 15 Kinder
2011 - 8 Kinder
2012 - 10 Kinder
2013 - 10 Kinder
2014 - 8 Kinder
2015 - 12 Kinder
2016 - 14 Kinder
2017 - 12 Kinder
2018 - 23 Kinder
2019 -   Kinder
2020 - 18 Kinder

Verwendete Literatur
Pädagogisches Konzept für den Kindergarten Lavant.

Willkommen in Lavant

Informationen zur Pfarrgemeinde und die aktuellen Gottesdienstzeiten findet ihr HIER

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ACHTUNG: Aufgrund von Umstellung der Telefonanlage auf VoIP ab sofort neue Durchwahlen:
Bürgermeiser:                  DW 10
Amtsleitung:                    DW 12
Kassenverwaltung:          DW 11
Kindergarten:                  DW 50
Volksschule:                    DW 40

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 AKTIVIERUNG DER HANDY-SIGNATUR IM GEMEINDEAMT LAVANT MÖGLICH!
Bei Bedarf bitte um telefonische Voranmeldung (04852 / 68175).
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nahe der Bezirksstadt Lienz liegt auf 675 m Seehöhe die kleine aber feine Gemeinde Lavant. Sie zählt mittlerweile rund 340 Einwohner und umfasst ein Gebiet von ca. 2.254 ha.

Am Fuße der „Unholden“ erhebt sich weit sichtbar vom Drautal und vom Lienzer Becken der kulturhistorisch bedeutende Lavanter Kirchbichl mit seinen archäologischen Ausgrabungen.

Die vorhandene Infrastruktur in unserer Gemeinde (Volksschule, Neubau Kindergarten, moderne Sportanlagen,…) sind das erfreuliche Ergebnis von Betriebsansiedelungen, eines blühenden Tourismus und eines stetigen Einwohnerzuwachses.

Mit den wohl tirolweit niedrigsten Gemeindegebühren (Wasser, Kanal, Müll) einerseits und den großzügigen Gemeindeförderungen (Familien-, Jugend-, Wohnbau-, Sport-, Musik-, Veranstaltungs- und Vereinsförderungen etc.) andererseits, sowie einem sehr regen und lebendigen Vereinsleben vereint mit einer großartigen Dorfgemeinschaft zählt Lavant zu einer paradiesischen Gemeinde mit höchster Lebensqualität.

Klicken Sie sich durch unsere Homepage und erfahren Sie mehr über unsere Gemeinde!

wappen startseite