Muttertagsfeier

am Freitag, den 12. Mai 2017, in der Römerstube Lavant.

Am Freitag, den 12. Mai 2017, lud die Gemeinde Lavant alle Lavanter Mütter zur jährlichen Muttertagsfeier im Gemeindesaal herzlich ein. Es ist besonders erfreulich, dass dieser Einladung so zahlreich gefolgt wurde.
Der Abend wurde von den Kindern der Volksschule und des Kindergarten Lavant gestaltet. Ein herzliches Dankeschön dafür gilt dem VS-Direktor Walter Schneider mit Lehrerin Veronika Schupfer sowie unserer Kindergartenleiterin Ruth Hanser.
Ein weiterer Dank gilt dem Team der Römerstube rund um Karin Fröhlich, welches unsere Mütter mit Speis und Trank verwöhnt hat.
Allen Müttern wurde seitens der Gemeinde Lavant noch ein kleines "Blumenstöckl" überreicht.
Wir freuen uns schon jetzt auf die Muttertagsfeier 2018!

Willkommen in Lavant

Informationen zur Pfarrgemeinde und die aktuellen Gottesdienstzeiten findet ihr HIER

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ACHTUNG: Aufgrund von Umstellung der Telefonanlage auf VoIP ab sofort neue Durchwahlen:
Bürgermeiser:                  DW 10
Amtsleitung:                    DW 12
Kassenverwaltung:          DW 11
Kindergarten:                  DW 50
Volksschule:                    DW 40

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 AKTIVIERUNG DER HANDY-SIGNATUR IM GEMEINDEAMT LAVANT MÖGLICH!
Bei Bedarf bitte um telefonische Voranmeldung (04852 / 68175).
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nahe der Bezirksstadt Lienz liegt auf 675 m Seehöhe die kleine aber feine Gemeinde Lavant. Sie zählt mittlerweile rund 340 Einwohner und umfasst ein Gebiet von ca. 2.254 ha.

Am Fuße der „Unholden“ erhebt sich weit sichtbar vom Drautal und vom Lienzer Becken der kulturhistorisch bedeutende Lavanter Kirchbichl mit seinen archäologischen Ausgrabungen.

Die vorhandene Infrastruktur in unserer Gemeinde (Volksschule, Neubau Kindergarten, moderne Sportanlagen,…) sind das erfreuliche Ergebnis von Betriebsansiedelungen, eines blühenden Tourismus und eines stetigen Einwohnerzuwachses.

Mit den wohl tirolweit niedrigsten Gemeindegebühren (Wasser, Kanal, Müll) einerseits und den großzügigen Gemeindeförderungen (Familien-, Jugend-, Wohnbau-, Sport-, Musik-, Veranstaltungs- und Vereinsförderungen etc.) andererseits, sowie einem sehr regen und lebendigen Vereinsleben vereint mit einer großartigen Dorfgemeinschaft zählt Lavant zu einer paradiesischen Gemeinde mit höchster Lebensqualität.

Klicken Sie sich durch unsere Homepage und erfahren Sie mehr über unsere Gemeinde!

wappen startseite